Am 25. April 2020, 19:30 Uhr, präsentieren wir im Gemeinschaftshaus in Wirschweiler 

 A ca Bella mit neuem Programm : „GLÜCKSHORMONE“   

AcBella

Woran denken Sie, wenn Sie Glückshormone verspüren? Was immer es auch ist, es tut Ihnen gut und es gefällt Ihnen. „Glückshormone“, so heißt das neue Kleinkunstprogramm des Ensembles A caBella. Intelligent, geistreich und witzig geben die vier Frauen Antworten auf die Frage, was wirklich wichtig ist im Leben oder warum Männer so sind, wie sie sind und Frauen auch. Hier geht es um ganz natürliche Erklärungen für eigentlich unerklärliche Schwächen und zwar auf altbekannte Art und Weise, nämlich mit A cappella Gesang vom Feinsten.

Genießen Sie einen kurzweiligen Abend mit bekannten Titeln, wie zum Beispiel „Kiss from a rose“, “ The boy from Ipanema“ oder „The Flintstones“ und auch mit selbstarrangierten Stücken, die an diesem Abend zur Uraufführung gebracht werden. Selbst vor einem „Sex-Potpourie“ schrecken die vier Damen nicht zurück.

A caBella, das sind Christina Feid, Petra Hafner, Kathy Köhler und Annegret Staub, vier Sängerinnen aus dem Saarland, die sich vor einigen Jahren als Ensemble zusammengefunden haben, um ihre gemeinsame Leidenschaft auszuleben, nämlich  A capella Gesang verpackt in ein einzigartiges Kleinkunstprogramm.

A caBella, mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.