Broschüre zum Thema Nachbarrecht

Aus gegebenem Anlass möchten wir beigefügte Broschüre zum Thema Nachbarrecht bekanntgeben.  Es geht hauptsächlich darum Verständnis zu wecken, wie sich rechtliche Gestaltung von Grenzen zwischen Nachbargrundstücken begründet.  Beim Breitbandausbau wird häufig die Grenze zwischen Gemeinde- und Provatgrunstücken genutzt, um möglichst wenig Infrastruktur zu belasten und die Kosten gering zu halten.  Deshalb kommt es vor, dass Bewuchs, betroffen ist welcher von einem Privatgrundstück ausgeht.  

Aber es gab auch immer wieder Beschwerden von Anwohnern, die durch nicht gepflegte Grenzbepflanzung Beeinträchtigungen in der Nutzbarkeit der eigenen Grundstücke sahen, zum Beispiel als Garten, oder die Verkehrssicherheit beeinträchtigen, indem Bewuchs das Sichtfeld von Verkehrsteilnehmern einschränkt oder Verkehrsschilder verdeckt.  Unbenommen bleibt natürlich die beste Möglichkeit, dass Nachbarn sich einigen. 

Deshalb weisen wir hier auf die Broschüre des Ministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz des Landes Rheinland-Pfalz hin.  Diese liefert eine Zusammenfassung und Erläuterung zum Thema Nachbarrecht.

Broschüre Nachbarrecht

Im Auftrag der Ortsgemeinde

        


Drucken